Fettabsaugen ohne OP

Kryolipolyse zerstört Fettzellen mit Kälte

ohne Skalpell und ohne Narben

Fettabsaugen ohne OP.

Die hässlichen Wulste am Bauch, den Schenkel oder den Hüften gehen einfach nicht weg.

Trotz Diät und Sport.

Und den Risiken einer OP möchten Sie sich nicht aussetzen?

Fettabsaugen mit OP

Klassisch gibt es das Fettabsaugen.
Ein einfacher Begriff für eine OP unter Vollnarkose. Mit Risiken, Nebenwirkungen und Ausfallzeit. Egal ob am Bauch, den Beinen oder den Hüften.
Sie müssen damit rechnen, für einige Zeit Schmerzen zu haben.
Je nach Körperregion müssen Sie für einige Tage eine Bandage tragen. Das Sitzen ist erst einmal unangenehm. Sport und Freizeit geht auch erst einmal nicht mehr.
Das Fett ist auf einmal weg.
Die Nachwehen bleiben 4 Wochen bestehen.
Das alles hat seinen Preis.[https://www.turkof.at/operationen-wien/fettabsaugung/]

Fettschmelze mit Kälte (Kryolipolyse)

Die Kryolipolyse tötet bei jeder Behandlung den Großteil der eingesaugten Fettzellen ab.

Das Gewebe wird dabei durch ein Vakuum in die Kälteglocke eingesaugt.

Ältere Geräte hatten hier noch Platten von rechts und links.

Die modernen Maschinen hingegen haben eine Rundum-360°-Kälteglocke.

Das dadurch erzeugte Kältefeld ist noch intensiver.

Je nach Körpervolumen ist es möglich, dass nicht alles vorhandene Fettgewebe am Bauch, den Oberschenkeln, den Waden, den Armen oder dem Doppelkinn eingesaugt werden kann.

Dann kann, wenn mehr Reduktion gewünscht wird, nach 4 bis 6 Wochen die gleichen Stellen mit Kälte nachbehandelt werden.

Preise

Wir bei BioMedikal haben uns auf nicht-invasive Techniken des Bodyforming wie z.B. die Kryolipolyse spezialisiert.

Dieser Fokus führt nicht nur zu mehr Erfahrung, sondern auch zu mehr Effizienz.

Unsere zeitgemäßen Vakuum Kryolipolyse Maschinen folgen den neuesten Erkenntnissen, um gleichzeitig tödlicher für die Fettzellen und schonender für die Haut zu sein.

Sie erlauben, mehrere Stellen parallel abzukühlen.

Zum Beispiel beide Hüften auf einmal.

Oder Innen- und Aussenschenkel gleichzeitig.

Das spart Kosten bei gleichzeitig höherem Komfort und mehr Sicherheit.[https://biomedikal.de/2021/05/14/kryolipolyse-kompetenz-kosten/]

mehr Infos ..
Termin-Anfrage

vorher

nach 4 Wochen / 2.Behandlung

Nach 8 Wochen

Kontrolltermin

Körperregionen

Der Fortschritt dieser Technik hält auch hier nicht an.

Beim Fettabsaugen denkt man zumeist an größere Areale wie Bauch, Hüfte oder Beine (die vermaledeiten Reiterhosen oder Lipödeme).

Mit unseren Vakuum Geräten haben wir verschiedenste Ansaugstücke für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten:

– Mini: Doppelkinn, seitlicher Busenwulst, Rückenwulst unter dem BH, Knie-Lippen oder kleinste Lipödeme
– Small: Oberbauch, seitliche Hüften, Reibestellen an den Innenschenkeln oder Knien, Unterschenkel, Winkeärmchen, Männerbrust, Nachbehandlungen für Unterbauch und Schenkel
– Medium: klassische Bauchbehandlung, Innenschenkel, Aussenschenkel, untere Pobacke oder Gesäß-Rücken Übergang, Hüftspeck nach den Wechseljahren, mittiger Oberbauch oder Unterbauch, Waden / Unterschenkel
– Long: sehr effektiv für Aussenschenkel, sei es durch Lipödeme oder Veranlagung; Innenschenkel, aufwendigere Bauch-Behandlung
Diese können je nach Körperbau und Wünschen gleichzeitig angewendet werden.

Stosswellen

Damit der Körper ausreichend Zeit hat, die während der Kryolipolyse (Kälte Fettweg) Behandlung abgetöteten Fettzellen z.B. vom Bauch, den Hüften oder den Schenkeln natürlich auszuschwemmen.

Das kann zwischen drei bis sechs Wochen dauern, abhängig von Ihrem Stoffwechsel.

Oder man beschleunigt die Lipolyse mit einer nachträglichen Stosswellen-Behandlung.

Die Erfahrungen und Studien sprechen hier eine eindeutige Sprache.

Stellen Sie sich vor, dass so viele Fettzellen an einer Stelle durch die Kälte abgetötet worden sind, dass sie nicht alle gleichzeitig durch den Lymph-Abfluss passen. Dann gibt es einen Stau und die Fettzellen verkleben sich miteinander. Die Stosswellen lösen die Verklebungen und die Bruchstücke passen wieder durch den Lymphgang. Fast wie beim „Abflussfrei“

Risiken

Das Risiko ist durch das Anstossen von natürliche Körperprozessen im Vergleich zum normalen Fettabsaugen wesentlich geringer.

Keine Narkose, keine Narben, keine Ausfallzeit.

Gleich nach der Fettweg-mit-Kälte-Behandlung gehen Sie wieder Ihrem gewohnten Alltag nach.

Beruf, Sport, Familie, nichts leidet unter der Behandlung.

Keine Rötung oder blaue Flecken (bei den modernen Fettweg-Kälteglocken), keine Narben.

Lediglich drei bis fünf Tage aufs Sonnenbaden oder Sauna verzichten.

Nicht wegen den toten Fettzellen. Die sind ja schon tot.

Sondern, weil die Haut strapaziert wird.

Die Gewebetemperatur muß ja auf unter 8°C gebracht werden.

Nicht die Kälteglocken bzw. -platten. Diese werden bis auf -10°C eingestellt, um z.B. das Bauchfett so weit abzukühlen.

Deshalb raten wir Ihnen auch, weiterhin Ihre Körperpflegemittel, Lotionen oder Öle zu benutzen.

Und alles weiter tun, was Ihrem Herz und Ihrer Seele gut tut.

Contact Us

Rottendorfer Str. 3 1/2

97072 Würzburg

Germany